Jugendarbeit

Ausbildungsinhalt 

Die Jugendausbildung beim Musikverein Ergenzingen wurde schon immer groß geschrieben. Das Ziel unserer Jugendausbildung ist es, Jungmusiker durch verschiedene, dem Alter und Können entsprechende Ausbildungsstufen den Weg in die Aktive Kapelle des Vereins zu ermöglichen. Auch erscheint es gerade in der heutigen Zeit wichtiger denn je, den Kindern und Jugendlichen durch Mitwirken im Verein Teamgeist zu vermitteln und Verantwortung zu übergeben. Die Gemeinschaft miteinander ist zentraler Lerninhalt unserer Ausbildung, in dem Spaß am Musizieren genauso wichtig ist, wie der Zusammenhalt außerhalb des Proberaumes.

Derzeit sind über 40 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 Jahren in Instrumentalausbildung beim Musikverein von denen bereits mehr als die Hälfte den D1-Lehrgang absolviert haben. Beim D2-Lehrgang konnten auch viele junge Musiker mit guten Ergebnissen abschließen.

 

Instrumentalunterricht 

Der Unterricht an den verschiedenen Instrumenten erfolgt durch kompetente und erfahrene Ausbilderinnen und Ausbilder. 

Unterrichtet wird: 

Querflöte durch Jana Walz & Kerstin Gehann
Klarinette / Saxophon durch Dieter Richter
Hohes Blech durch Tobias Klein
- Tiefes Blech
durch Aleksandr Kalinin & Christoph Kolb
- Schlagzeug und Stabspiel durch Patrick Hok
- Musikalischer Leiter der Jugendgruppen ist Tobias Klein

 

Jugendgruppen 

In den wöchentlichen Proben der Bläserklasse erlernen die Jugendlichen schon nach den ersten Monaten Einzelunterricht anhand von einfachen Musikstücken das Zusammenspiel. Da die Gruppe aus nur wenigen Kindern besteht, ist der Spaß sowie auch der Lernerfolg sehr hoch. Erster Auftritt am Jugendkonzert und das Abschluss-Pizzaessen sind u.a. die Highlights der Gruppe.

Nach zwei Jahren in der Bläserklasse wechseln die Jungmusiker ins Jugendorchester, um dort die musikalische Entwicklung fortzusetzen. Bei verschiedensten Auftritten können die Jungmusiker die gelernten Stücke dem Publikum vorstellen und sogar das Marschieren üben.

Haben die Jugendlichen genügend Kenntnisse erworben und genügend Erfahrung gesammelt, werden sie in die Jugendkapelle aufgenommen. Mit anspruchsvollen Musikstücken werden Auftritte beim Jahreskonzert, am Neckarfest, ja sogar im Europapark bestritten. Gleichzeitig wird stetig das musikalische Niveaus gesteigert, um den Einstieg in die Aktive Kapelle vorzubereiten.

Beim Wertungsspiel 2010 in Ofterdingen hat die Jugendkapelle in der Kategorie 1 mit dem Prädikat „mit sehr gutem Erfolg“ teilgenommen.

 

Events

Neben musikalischen Auftritten sind jedes Jahr zahlreiche größere und kleinere Events für Spaß und Kameradschaft geplant. 

Bei Filmnacht, Europapark-Besuch, Schlittschuh fahren oder beim mehrtägigen Ausflug sind immer zahlreiche Jungmusiker jeden Alters mit Begeisterung dabei.

 

Kontakt

Ansprechpartner für die Jugendarbeit beim Musikverein Ergenzingen sind:

- Kai Kluge (Teamleiter Jugend)